15.11.12 Statusbericht (#14N)

by   17:15 , 15. November, 2012 Kommentare deaktiviert
Posted in: Allgemein, Meldungen

Wir hatten Gestern unsere Solidemo für den europäischen Generalstreik. Ein breiteres Bündnis aus SeeRed, IL, Erwerbslosen Frühstück, MLPD, Die Linke, Untergrund für Bewegung und Occupy hatten dazu aufgerufen. Vom DGB oder Verdi hat sich natürlich niemand blicken lassen. Damit hat aber auch keiner gerechnet. Nur Leute von der BAU und der FAU waren vor Ort. Insgesamt waren es ca. 300 Aktivisten.

Um unseren Disrespekt zu zeigen haben wir den Startpunkt der Demo vors DGB Haus gesetzt und nach ein paar Ansagen durchs Megaphon haben die Anwohner den Wink mit dem Zaunpfahl auch alle verstanden. Überhaupt war der Zuspruch von Passanten diesmal immens hoch. Auch viele Jugendliche waren begeistert als sie hörten das es auch gegen Staaten und die Deutsche Regierung geht.

Wir sind dann zuerst Richtung HBF, wo wir auf der Kreuzung eine kleine Pause eingelegt haben um die aus ihm heraus strömenden Massen zu informieren.

Dann ging es weiter.

Bei der Zwischenkundgebung kamen sehr gute Redebeiträge,einer zum Beispiel ging um die Frau die in Neuss im Jobcenter von der Polizei erschossen wurde. Nachdem sie versucht hatte klar zu machen das sie mit den ihr ausgezahlten 19€ den Monat nicht überleben würde. Die Obduktion hat später ergeben das sie schon seit Tagen nichts gegessen hatte. Ja die Armut ist auch hier in Deutschland angekommen.

Danach ging es wieder mit vielen A-Anti-Anticapitalista und Staat Kapital Arbeit—SCHEIßE rufen zurück Richtung Bahnhof wo es dann noch eine Abschlußkundgebung gab, die ich mir aber leider Krankheit`s bedingt entgehen lassen musste.
thumbnail

Comments are closed.